Montag, 12. Februar 2018

Werde meine Aktivitäten bei Facebook einstellen

Ich werde meine Aktivität bei Facebook einstellen, da ich dort absolut unzufrieden bin.

Von rund 220 "Freunden" bewerten rund 5-10 Personen mit einem "Like" ! Das entspricht also zwischen 11% und 22 % .... in der Woche ! Auf die Frage nach dem "Warum" oder "Wieso" - die meisten sehen meine Beiträge gar nicht !

Dieses Blog wird in der Wochen zwischen 350 und 500 Personen besucht und entsprechende Seiten besucht - nach der Google Statistik.

Jeder, der sein Hobby öffentlich macht, lebt von der Bestätigung / Besuch / Likes etc etc. So auch ich. Ich mache die Bilder aus Hobby, nicht aus wirtschaftlichen Gründen (muss also KEIN Geld damit verdienen) - trotz alle dem freue ich mich auf Lob / Bestätigung.

Offensichtlich hat Facebook ein anderes Interesse ....

Also - meine Aktivitäten werde ich weiterhin ausüben, aber nicht mehr bei Facebook !

Kommentare:

  1. Das ist der Grund warum ich nicht bei Facebook bin! Da lob ich mir G+. Da ich ja durch meinen Unfall wenig online bin, es kommen immer private Nachrichten, wie es geht. Und da ich wieder gepostet hab auch wieder Resonanz.
    Man muss sich überlegen, was man will.... meine Meinung. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike, ich gebe Dir absolut Recht - ich bin bei Facebook wegen einiger Bekannten, die nicht bei Google sind. Dort habe ich einige meiner Bilder gepostet, fand hohe Reaktionsraten (wenn ich das mal so ausdrücken darf), die wurden aber seit Kurzem immer weniger - ohne ersichtlichen Grund. Bis dann heute ein Bekannter, der mich besucht hatte, sagte, dass er teilweise meine Bilder überhaupt nicht sehen könne, einen Wink in eine erklärbare Richtung gab. Daher stellte ich meine Aktivität dort größenteils ein. Viele Kreislinge sind mir bei Google+ nicht mehr geblieben, habe nur noch einige wenige in der Timeline. Muss ich mir wieder aufbauen .... Unfall ? Ich hoffe, es war / ist nichts Schlimmes ? LG Jochen

      Löschen