Sonntag, 1. Oktober 2017

Hermannsdenkmal, Externsteine und Airbus A330-243 AirTanker

Heute waren wir mit einer befreundeten Familie zu einem Kurzbesuch des Hermannsdenkmal und der Externsteine aufgebrochen.

Hier die Bilder ... Aber bevor es losgeht, als wir gerade einsteigen wollten, hörte ich das Geräusch von RollsRoyce-Motoren in der Luft. Also Kamera an, geschaut wo und da kam sie ... eine AIRBUS A330-243 AirTanker ...


AIRBUS A330-243 AirTanker

AIRBUS A330-243 AirTanker
Aber dann ging's los, weiter in Richtung Hermannsdenkmal und Externsteine ... vorher natürlich noch unsere Freunde "eingeladen" ...


Es waren doch tatsächlich auf der Besucherplattform eine Frauen, die versucht haben, dem Hermann unters "Röckchen" ...

... zu schauen. Aber - dat iss'en Denkmal, da iss nix. Nothing, nada, nischte ... ;-)


Wo ist das Hermannsdenkmal ? Hier eine kleine Karte von Google Maps ...




Zur Freude aller Besucher (also der Älteren) knatterte ein Doppeldecker am Hermann herum ...

... mehrfach. War sehr schön anzusehen :-)

Ein anderer Flieger war auch da, der Pilot flog, der Co-Pilot machte Fotos ...



Die "Macke" am Helm scheint ein Blitzschlag gewesen zu sein. Das sagte auf jeden Fall ein dort Beschäftigter ...

Dies soll den Sieg über die Römischen Heere darstellen ...

Vom "Hermann" - wie wir hier in Ostwestfalen sagen, fuhren wir zu den Externsteinen ...








Mal eine schwarz-weiß Serie der Externsteine ... 







Herbstfarben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Test

Test, ob ich Bild teilen kann.