Dienstag, 13. Juni 2017

Bindenkreuzschnabel fotografiert / Möglichkeit, das es ein Fichtenkreuzschnabel ist

Zuerst einmal ein ganz dickes Dankeschön an Ralf-Peter von Google+, ohne dessen Hilfe ich niemals den Vogel bzw. die beiden Vögel identifizieren konnte !




Es handelt sich hierbei um ein Bindenkreuzschnabel-Pärchen oder aber, es handelt sich um ein Fichtenkreuzschnabel. Aber - das Weibchen passt nicht zu den Bildern, die man im Internet dazu findet.

Oben, also das erste Bild, ist das Weibchen, unten das Männchen.
Leider saß das Männchen im Schatten der Fichte, so dass der Fokus den Ast im Vordergrund scharf stellt, den Vogel im Hintergrund jedoch nicht erfasste

EDIT:
Der nachfolgender Text ist bis zu neuen (hoffentlich) besseren Aufnahmen mit Vorsicht zu genießen, es kann sich auch um Fichtenkreuzschnäbel handeln.

Hier die Bestätigung durch Wikipedia.de ....



Ich versuche, die nächsten Tage, wenn Zeit und Wetter mitspielen, in die Fichtenschonung zu fahren und noch ein paar verwertbare Fotos machen zu können !

Laut Wikipedia kommt der Vogel eigentlich gar nicht in Deutschland vor, eher Nordamerika und in der russischen Taiga, seltener in Nordskandinavien. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Test

Test, ob ich Bild teilen kann.