Freitag, 15. Dezember 2017

Wintervögel im Garten

Okay, es sind jetzt nicht wirklich "Wintervögel" - aber sie halten sich im Garten auf 😉

Felsen- oder auch Brieftaube. Steht bei den Wanderfalken ganz oben auf der Speisekarte. Räubern mir immer das Futterhäuschen leer, Kollege Wanderfalke wartet meistens in der Nähe zum Angriff.

Kohlmeise am Futterspender. Futterspender ist mit unbehandelten Erdnüsschen gefüllt, Leibspeise für Kohl- und Blaumeisen.
Grünfink im Sonnenstrahl. Genüßlich saß der Grünfink auf dem Kirschenzweig in der Sonne.
Ich war sehr erstaunt, dass ein weiblicher Hausrotschwanz im Garten auftauchte. Zum ersten Mal seit 4-5 Jahren sind die Hausrotschwänzchen im Winter daheim geblieben und nicht in den Süden "geflohen" ...






Nachdem das Weibchen des Öfteren am Fettzapfen gefressen hatte, wurde dann der Schnabel gesäubert.


Dienstag, 7. November 2017

Fischteiche Paderborn - herbstliches Licht (schön ausgedrückt für beschissene Lichtverhältnisse)
















"Tweety" - junge Katze

Wir ich schon an andere Stelle erzählt habe, haben wir seit ein paar Tagen eine junge Katze in unserem Kreise ... "Tweety".

Wir bekamen sie, als sie ca. 8-9 Wochen alt war ...


Sie paßßt ungefähr auf meine Handfläche, so klein war sie. Mittlerweile wächst sie, ist gesund und ist schon das erste Mal geimpft worden.





Wir haben ja noch einen 9 Jahre alten Kater - "Lucky". Wir hatte zuerst Angst, dass er die Kleine nicht akzeptiert oder schlimmer.

Aber genau das Gegenteil geschah - die beiden spielen, es geht drunter und drüber. "Tweety" ist eine Verjüngungskur für "Lucky".

"Lucky" ist aktivier geworden, schläft nicht mehr den ganzen Tag. 

Unter dem LABEL "Tweety" werde ich in unregelmäßigen Abständen Fotos und Geschichte posten.  

Sonntag, 29. Oktober 2017

Große Gruppe Kraniche über Paderborn

Ich hörte die Kraniche schon, bevor ich sie sehen konnte.

Eine Gruppe von ca. 150-180 Tiere, die rufend in Formation fliegend, dann kreisend über dem Gierstor / Busdorfwall sich sammelten und dann weiter Richtung Südwesten flogen.








... schon zu weit weg ...

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Grünspecht im Garten

Zuletzt sahen wir einen Buntspecht, hatte aber keine Kamera dabei.

Heute zum Glück war es anders ... ich hatte die Kamera aufgeladen und griffbereit, als sich ein Grünspecht in dem Garten niederließ und Ameisen oder ähnliche Insekten suchte.

Der letzte (wissentliche) Besuch eines Grünspechts war Anfang Winter 2009 / 2010 ... und der war ja bekanntlich sehr schneereich ... ;-)







Aber - wie schon in den letzten Tagen - war auch das selbe Eichhörnchen wieder da ...






Dies ist die normale Sicht von meiner Person aus auf das Eichhörnchen .... ;-)

Hier die anderen Besucher, die ich jetzt nicht beim Namen nennen werden, weil ich doch von meinen Besuchern voraussetze, dass sie die Namen mittlerweile kennen ....